Zh private tax herunterladen

Für „einfachere“ Steuerverhältnisse, wird eine im Umfang reduzierte Online-Lösung angeboten. Diese ist beim Kantonalen Steueramt unter dem Namen ZHprivateTax-Light verfügbar und kann auch mittels Tablets und Smartphone bedient werden. Mit dem Programm Private Tax des Kantonalen Steueramtes Zürich können Sie die Steuererklärung des Kantons Zürich programmunterstützt ausfüllen. Eine Steuererklärung 2019 haben im Kalenderjahr 2020 alle natürlichen Personen einzureichen, die am 31. Dezember 2019 Der für die Online-Steuererklärung erforderliche Zugangscode ist jährlich auf der persönlichen Steuererklärung oder dem persönlichen Steuererklärungsschreiben aufgedruckt. Der Versand dieser Unterlagen erfolgt ab Ende Januar. . . Wichtig zu wissen: Bitte reichen Sie die unterzeichnete Freigabequittung und die im Beilageverzeichnis aufgeführten Belege per Post ein. Das Steueramt kann Ihre Steuererklärungsdaten erst nach Einsendung der unterzeichneten Freigabequittung einsehen. Bitte füllen Sie die Steuererklärung online aus oder laden Sie ab Januar 2020 die kostenlose Steuererklärungs-Software Private Tax direkt beim Kantonalen Steueramt herunter.

Gleiches gilt auch für Personen mit Grundeigentum in einer zürcherischen Gemeinde und Wohnsitz in einer anderen zürcherischen Gemeinde. Bevor Sie mit dem Ausfüllen der Steuererklärung beginnen, prüfen Sie, ob Sie alle erforderlichen Unterlagen vor sich haben, insbesondere: Neuigkeiten und Angebote rund um die Online-Services der Stadt Zürich. . Die Geschäftsleitung des Kantonalen Steueramtes Zürich hat in Anlehnung an den Entscheid des Regierungsrates über die Digitale Verwaltung 2018-2023 beschlossen, die Produktion der Steuer-CD-ROM ab der Steuerperiode 2019 einzustellen. Die Steuer-CD-ROM kann nicht mehr am Schalter des Kundendienstes des Steueramtes der Stadt Zürich oder bei der kantonalen Druckmittelzentrale bezogen werden. Sie können die Kursliste und Steuerwerte einzelner Titel online abrufen. Die Steuererklärung 2019 ist bis am 31. Mai 2020 einzureichen.

Sollten Sie die Steuererklärung mit den erforderlichen Unterlagen nicht innert Frist einreichen können, so stellen Sie vor Ablauf dieses Termins ein Gesuch um Fristerstreckung. Mahnfristen sind nicht erstreckbar. Neubauten, welche von der kantonalen Gebäudeversicherung noch nicht geschätzt worden sind, können von uns mangels Gebäudedaten noch nicht bewertet werden. In diesem Fall können Sie in der Steuererklärung provisorische Werte einsetzen (z.B. Steuerwert = 70 % des Kaufpreises). Sobald die Schätzung der kantonalen Gebäudeversicherung vorliegt, erhalten Sie von uns die Mitteilung betreffend die steuerbaren Werte. Ebenfalls sind Versionen von älteren Steuerperioden verfügbar. Die Software enthält eine Online-Wegleitung und die Möglichkeit zur Steuerberechnung. Neu steht ein Eingabeassistent zur Unterstützung beim Ausfüllen der Steuererklärung zur Verfügung. Ebenfalls ist das Formular für die Pauschale Steueranrechnung (Form DA-1) enthalten. Die meisten Abzüge werden automatisch richtig eingesetzt.

Jede Steuererklärung kann separat gespeichert werden. Auch der Druck in ein PDF ist möglich. Das Hilfsblatt ist bei Bedarf auszufüllen und der Steuererklärung beizulegen. Es findet kein Verkauf der Kurslisten im Steueramt der Stadt Zürich mehr statt. Die Kurslisten können unter folgendem Link bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung bestellt werden. Technische Unterstützung zu den Steuerprogrammen des Kantonalen Steueramtes erhalten Sie unter der Gratisnummer des Kantonalen Steueramts Zürich, Telefon 0800 22 88 11 (Ansprechzeiten beachten).

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Allgemein von admin. Speichern Sie den permalink als Bookmark.